Drastischer Personalabbau an der Akademie der Wissenschaften (ÖAW)

 

Österreichische Akademie der WissenschaftenDie kürzlich abgeschlossene Leistungsvereinbarung zwischen ÖAW und Wissenschaftsministerium hat dramatische Auswirkungen. Bis zu 300 MitarbeiterInnen von rund 900 (Vollzeitäquivalente) sollen durch Schließung von Forschungseinheiten oder Transferierung an Universitäten abgebaut werden. Mit diesen Maßnahmen ist nicht nur die ÖAW, sondern auch der Wissenschaftsstandort ÖSTERREICH akut gefährdet. Durch eine Petition (bitte das Wort anklicken!) soll dieser Kahlschlag verhindert werden.

 

Kontakt: Betriebsratsvorsitzende

Mag. Dr. Bedanna Bapuly

Österreichische Akademie der Wissenschaften

Dr. Ignaz Seipel Platz 2

1010 Wien

Mail: betriebsrat[et]oeaw.ac.at

Tel: +43/1/51581-1269

Fax: +43/1/51581-1267

Zur Webseite der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

 

Leistungsvereinbarung 2012-2014, zwischen dem Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung und der Österreichischen Akademie der Wissenschaften --> download pdf

Joomla templates by a4joomla